Den Film könnt ihr in HD Qualität hier runterladen oder Streamen! Vergesst euch bitte nicht nach 14 Tagen dort wieder abzumelden, da das Service sonst kostenpflichtig wird. ... hier gehts zur Usenet-Download-Beschreibung

The First Avenger: Civil War


Filmbeschreibung:
Die Avengers haben sich mittlerweile als globale Einsatztruppe etabliert. Auch wenn sie mitunter nicht gerade zimperlich vorgingen - sei es gegen die invadierenden Chitauri in New York oder in Antwort auf Ultrons Attacke in Sokovia - der Zweck heiligte stets die Mittel. Als aber eine jüngste Mission zahlreiche menschliche Kollateralschäden fordert, ist die Geduld genug strapaziert. Die Vereinten Nationen verabschieden ein Dekret, die sogenannten Sokovia Accords. Demzufolge müssen Superhelden ihre Kräfte in den Dienst der UN stellen, nicht unähnlich einer polizeilichen Streitkraft, wenngleich bei weitem besser ausgestattet.

Bauernopfer - Spiel der Könige


Filmbeschreibung:
Schach ist Krieg, und ein Bauernopfer immer an der Hand. Diese Lektionen hat Schach-Wunderkind Bobby Fischer (Tobey Maguire) von klein auf gelernt und beherzigt. Nun gilt es seine nächste Schlacht zu schlagen, die zu seiner größten werden soll. Zur Hochzeit des Kalten Krieges kann das nur einen Gegner bedeuten: den russischen Großmeister Boris Spassky (Liev Schreiber). Doch neben dem Russen gilt es auch einen anderen Opponenten zu bezwingen: Unter dem großen medialen Druck, dem Fischer rund um das Kräftemessen zwischen West und Ost – denn die Schachpartie ist alles andere als nur ein Spiel der begnadeten Strategen am schwarz-weiß-karierten Brett – ausgesetzt ist, droht er zu zerbrechen.

Ein Hologramm für den König


Filmbeschreibung:
Alan Clay (Tom Hanks) ist ein amerikanischer Geschäftsmann alter Schule. Leider war er zuletzt vom Pech verfolgt und steht plötzlich vor einem Schuldenberg, der es ihm unmöglich macht, seinen Lebensunterhalt und die Collegegebühren seiner Töchter zu bezahlen. Da kommt ihm ein neuer Job gerade recht: Für das IT-Unternehmen Reliant soll er gemeinsam mit IT-Fachkräften in den Nahen Osten reisen, um den saudischen König Abdullah vom Kauf eines holographischen Kommunikationssystems zu überzeugen.

Ratchet & Clank


Filmbeschreibung:
Als der böse Chairman Drek (im Original gesprochen von Paul Giamatti), Anführer der berüchtigten Blarg, sich daran begibt, jeden Planeten in der Solana-Galaxie zu pulverisieren, ruft dies zwei absolut unwahrscheinliche Helden auf den Plan, die sich Drek todesmutig entgegenstürzen: Ratchet & Clank. Während Ratchet (James Arnold Taylor) der letzte seiner Art und Vertreter der sogenannten Lombax, eine katzenartige Spezies, ist und als Vollwaise gelernt hat, sich alleine durchzusetzen, ist Clank (David Kaye) ein kleiner Roboter, der fehlende Größe mit seiner Cleverness mehr als wett macht. Zusammen mit ihren neuen Freunden, Captain Qwark (Jim Ward) und seinen Galactic Rangers, ersinnen sie einen Plan, Drek das Handwerk zu legen …

Bahubali: The Beginning


Filmbeschreibung:
Bahubali: The Beginning spielt im 13. Jahrhundert in Indien: Hier wächst der großgewachsene Sivudu (Prabhas), der mit gewaltiger Stärke gesegnet ist, in einem Wasserfall-Tal weit entfernt von der restlichen menschlichen Zivilisation bei seiner Ziehmutter Sanga (Rohini) auf. Die hohen Felswände, die sein heimatliches Tal einfassen, verhindern, dass Sivudu Kontakt zu anderen Menschen hat. Als Sivudu mithilfe seiner übermenschlichen Kraft schließlich doch noch entkommen kann, begegnet er der Rebellenführerin Avanthika (Tamannaah Bhatia), die mit der Mission unterwegs ist, Devasana (Anushka Shetty), die Mutter des rechtmäßigen Thronfolgers, aus dem Gefängnis des bösen Herrschers Bhallaladeva (Rana Daggubati) zu befreien. Weil Sivudu kaum etwas von der Welt weiß, schließt er sich spontan der schönen Avanthika an und tritt damit ungeahnte Ereignisse los.

Rico, Oskar und der Diebstahlstein


Filmbeschreibung:
Seit Rico (Anton Petzold) und Oskar (Juri Winkler) sich kennengelernt haben, war ihr Leben ziemlich aufregend: Erst haben sie zusammen einen Entführer gefasst und dann auch noch die kriminellen Machenschaften eines Schmugglerrings aufgedeckt. Da kommt ihnen eine Verschnaufpause zwischendurch ganz gelegen. Außerdem haben die Dinge sich toll entwickelt: Zunächst einmal sind Oskar und sein Papa in die Dieffe 93 gezogen, sodass die Freunde nun nur noch ein paar Stockwerke entfernt wohnen. Außerdem sieht es so aus, als würde der Bühl (Ronald Zehrfeld) nun bald Ricos Mutter (Karoline Herfurth) heiraten.

Gods of Egypt


Filmbeschreibung:
Es herrschen dunkle Zeiten im Alten Ägypten. Nachdem Wüstengott Set (Gerard Butler) Osiris getötet und den Thron bestiegen hat, hängt das Schicksal der Menschheit am seidenen Faden. Osiris’ Sohn Horus (Nikolaj Coster-Waldau), Gott des Himmels, und die Göttin der Liebe, Hathor (Elodie Yung), schwören Rache. Bek (Brenton Thwaites) hingegen ist ein gewöhnlicher menschlicher Dieb, der im Niltal eher unfreiwillig in den Konflikt der altägyptischen Götter hineinstolpert. Seine große Liebe Zaya (Courtney Eaton) wurde von Set verflucht und Bek macht es sich zur Aufgabe, sie davon zu befreien. Kaum hätte er allerdings erwartet, dass sein Vorhaben ihn von Angesicht zu Angesicht mächtigen Wesenheiten wie Sonnengott Ra (Geoffrey Rush) und den weisen Gott Thot (Chadwick Boseman) gegenübertreten lassen würde. Bek muss mit Horus und Hathor bis ins Jenseits reisen, um seinen Mut schweren Prüfungen zu unterziehen, bevor es zur entscheidenden Konfrontation mit Set kommt.

Der Schamane und die Schlange


Filmbeschreibung:
Der deutsche Ethnologe und Forscher Theodor Koch-Grünberg (Jan Bijvoet) reist 1909 nach Südamerika, um dort die Eingeborenen in der Region des Amazonas’ zu studieren. 1940 bricht der amerikanischen Biologe Richard Evans Schultes (Brionne Davis), der die Verwendung von Pflanzen durch diese Menschen näher untersuchen möchte, ebenfalls dorthin auf. Auf ihren zwei Expedition treffen die beiden Forscher auf den Schamanen Karamakate (Nilbio Torres / Antonio Bolivar), der als letzter Angehöriger seines Stammes überlebt hat.

Visions


Filmbeschreibung:
Visions beginnt, wie so viele Horrorszenarien, mit einem Umzug: Eveleigh (Isla Fisher) und ihr Mann David (Anson Mount) wollen nach einem schweren Unfall einen Neuanfang wagen und ziehen zu diesem Zweck auf ein altes Weingut. Das Leben auf dem Land soll für die werdenden Eltern Entspannung während der Schwangerschaft bringen, denn die zwei erwarten ein Kind. Neben den eigenartigen Geschichten, die sie bei der Einweihungsfeier über die vorigen Eigentümer des Landhauses zu hören bekommen, hat Eveleigh allerdings bald noch ganz andere Probleme: Mit fortschreitender Schwangerschaft leidet sie immer stärker unter unheimlichen Visionen, die ihr Arzt (Jim Parsons) als Spätfolgen des Unfalls abschreibt. Aber sind es wirklich nur ihre Mutterinstinkte, die hier in Form von merkwürdigen Halluzinationen verrückt spielen, oder steckt doch mehr dahinter? Wohnt am Ende das Böse mit unter ihrem Dach?

Die Kommune


Filmbeschreibung:
Im dänischen Drama Die Kommune versucht Ulrich Thomsen die sexuelle Freiheit seiner neuen Heimat mit den eigenen privaten Bedürfnissen zu vereinbaren. Handlung von Die Kommune Das Akademikerpaar bestehend aus Erik (Ulrich Thomsen) und Anna (Trine Dyrholm) gründet zusammen mit der Tochter Freja (Martha Sofie Wallstrøm Hansen) in den 1970er Jahren eine Kommune im dänischen Hellerup. Sie fühlen sich etwas gelangweilt von ihrem gutbürgerlichem Leben und möchten etwas Neues ausprobieren.

The Jungle Book


Filmbeschreibung:
Disneys beliebter Animationsfilm Das Dschungelbuch wird von Disney als Realverfilmung neu aufgelegt: Ein indischer Junge Mogli (Neel Sethi) verliert im Dschungel auf tragische Weise seine Eltern. Den Naturgewalten und dem Gesetz der Wildnis überlassen, hat das Waisenkind keine guten Überlebenschancen, doch dann nimmt sich ein Wolfsrudel seiner an. Mogli wächst unter der Obhut der Wölfin Raksha (im Englischen gesprochen von Lupita Nyong’o) heran. Zu seinen Freunden im Dschungel zählen der Bär Balu (Bill Murray), der schwarze Panther Baghira (Ben Kingsley) und der Affenkönig King Louie (Christopher Walken). Doch der Tiger Shir Khan (Idris Elba), der Moglis Eltern auf dem Gewissen hat, ist eine Bedrohung, die weder der Junge noch die Tiere im Urwald unterschätzen sollten.

Hardcore


Filmbeschreibung:
Henry wacht eines Tages in Russlands Hauptstadt Moskau auf und muss feststellen, dass seine Frau und Schöpferin vom psychopatischen Akan (Danila Kozlovsky) entführt wurde, einem tyrannischen Kriminellen mit einer telekinetischen Gabe. Jetzt hat Henry nur noch ein Ziel: seine Frau zu finden und Akan zu töten, denn den Cyborg verbindet nicht nur eine gemeinsame Vergangenheit mit der Frau. Seine einzige Hilfe im Kampf gegen Akan und seine Söldner ist dabei der kämpferische Jimmy (Sharlto Copley).

A War


Filmbeschreibung:
A War, ein Krieg, tobt in Afghanistan. Der dänische Kompaniechef Claus Michael Pedersen (Pilou Asbæk) und seine Männer sind wie viele andere Soldaten auch in der Ortschaft Helmand stationiert. Claus' Frau Maria (Tuva Novotny) muss sich zu Hause in Dänemark derweil allein um die drei Kinder kümmern, die ohne ihren Vater aufwachsen, wenn er sich im Einsatz in fernen Regionen der Welt befindet. Dann aber kehrt Claus doch unerwartet wieder in seine Heimat zurück – nicht jedoch, weil er Heimaturlaub hätte, sondern weil ihm ein schweres Kriegsverbrechen zur Last gelegt wird. Während einer Routinemission ist er ins Kreuzfeuer der Taliban geraten und hat eine schwerwiegende Entscheidung getroffen, um seinen Männern das Leben zu retten. Doch war diese Entscheidung die richtige?

The Lady in the Van


Filmbeschreibung:
Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt The Lady in the Van von der unwahrscheinlichen Freundschaft zwischen der exzentrischen alten Dame Miss Shepherd (Maggie Smith) und Alan Bennett (Alex Jennings), der ihr freundlicherweise einen Stellplatz für ihren Van zur Verfügung stellt. Eigentlich wollte Miss Shepherd lediglich für drei Wochen in Bennetts Auffahrt residieren. Doch ihrer Obdachlosigkeit und Bennetts großem Herz geschuldet, bleibt sie länger. Und länger meint in diesem Fall 15 Jahre.

Wild


Filmbeschreibung:
Ania (Lilith Stangenberg) ist verblüfft, als ihr mitten im Stadtpark eines Tages ein Wolf vor die Füße läuft. Nachdem sie einmal Augenkontakt mit dem wilden Tier hatte, kommt ihre bisherige Existenz ihr plötzlich nichtig und sinnlos vor. Weil sie den Wolf nicht vergessen kann, bringt Ania sich selbst das Fährtenlesen und Jagen bei. Es gelingt ihr tatsächlich, die faszinierende Kreatur einzufangen. In ihrer Wohnung in einem der zahlreichen Stockwerke eines Hochhauses sperrt sie den Wolf ein. Mit ihm in ihrem Leben setzt sie sich zunehmend über gesellschaftliche Grenzen und Zwänge hinweg. Doch das wirkt sich nicht nachteilhaft auf ihr Leben aus. Im Gegenteil: Insbesondere ihr Vorgesetzter, Boris (Georg Friedrich), ist von dem Wandel, der mit Ania vor sich geht, angetan.

The Huntsman & The Ice Queen


Filmbeschreibung:
The Huntsman & The Ice Queen beginnt zeitlich vor den Ereignissen aus Snow White and the Huntsman: Als Prinzessin Freya (Emily Blunt) das Herz gebrochen wird, flieht sie aus dem Königreich ihrer Schwester, der Königin Ravenna (Charlize Theron). In einem weit entfernten Winterpalast pflegt sie nicht nur ihre magische Fähigkeit, Gegner in Eis zu verwandeln, sondern trainiert auch eine Legion von Kämpfern, ihr zu Diensten zu sein: die Huntsman. Zwei der von ihr zu Jägern ausgebildeten Kinder stellen sich allerdings gegen Freyas wichtigste Regel: Eric (Chris Hemsworth) und Sarah (Jessica Chastain) können ihre Herzen nicht vor der Liebe füreinander verschließen und das hat Konsequenzen.

Freeheld


Filmbeschreibung:
Damit ihre Pensionsansprüche nach ihrem Tod auf ihre Lebenspartnerin übergehen können, wendet sich Laurel Hester an das Board of Chosen Freeholders in New Jersey. Dort will sie erwirken, dass Stacie das bekommt, was ihr in einer vom Staat anerkannten heterosexuellen Ehe gesetzmäßig zustehen würde. Doch der Verwaltungsapparat des Gremiums sieht das anders. Trotzdem gibt Laurel nicht auf, denn ohne einen Gewinn vor Gericht würde Stacie nach ihrem Tod das Anrecht auf ihr gemeinsames Haus verlieren. Zusammen mit ihrem Polizeikollegen (Michael Shannon) und einem ihrer noch nicht geouteten homosexuellen Freunde (Luke Grimes) fordert Laurel ihr Recht ein und unterhält dabei auch die Unterstützung des Gründers der für gleiche Rechte kämpfenden LGBT-Organisation Garden State Equality, Steven Goldstein (Steve Carell).

Ip Man 3


Filmbeschreibung:
Hongkong, 1959: Ip Man (Donnie Yen) lebt zusammen mit seiner kranken Frau Wing-sing (Lynn Hung) und seinem jüngeren Sohn Ip Ching (Wang Yan Shi). Ip Ching hat Ärger mit einem anderen Schüler, Cheung Fung, woraufhin die Familie ihn als Zeichen der Wiedergutmachung zum Essen zu sich nach Hause einlädt. Als sein Vater Cheung Tin-chi (Jin Zhang) wenig später vorbeikommt, um seinen Sohn abzuholen, bemerkt Ip Man, dass auch Cheung Tin-chi der Kampfsportart Wing-Chun mächtig ist.

The Forbidden Room


Filmbeschreibung:
Ein in Schwierigkeiten geratenes U-Boot mit gefährlicher Fracht bekommt unerwartet Besuch von einem aus dem Nichts erscheinenden Waldarbeiter, der gerade noch eine holde Maid vor Wölfen retten wollte. Die panische Crew muss sich daraufhin ihren schlimmsten Ängsten stellen. Ein Killer glaubt, das Opfer seiner eigenen Tat zu sein. Ein Chirurg versucht, das Gehirn eines geistig instabilen Patienten zu erforschen. Eine Frau nimmt den Express von Berlin ins kolumbische Bogota, während Skelette ihre Reize ausstellen und Zeppeline zusammenstoßen. Kann es sein, dass eine Badewanne für all das verantwortlich ist?

How to Be Single


Filmbeschreibung:
How to Be Single, also wie man es anstellt, auf die richtige Art alleinstehend zu sein, weiß Alice (Dakota Johnson) nicht. Ihre eigene ledige Existenz fühlt sich auf jeden Fall falsch an. Robin (Rebel Wilson), Tom (Anders Holm), Meg (Leslie Mann), David (Damon Wayans Jr.) und Lucy (Alison Brie) geht es da ganz ähnlich. Sie alle sind auf der Suche nach einer Beziehung mit dem richtigen Partner. Sie alle wollen eine Verbindung zu anderen Menschen. Die unverheirateten New Yorker stürzen sich also in One-Night-Stands und Dating-Orgien, erste Begegnungen und Annäherungsversuche und versuchen dabei zu ergründen, was Liebe wirklich bedeutet – auch wenn dabei der eigene Job oder die Definition der eigenen Person auf der Strecke bleibt.

Unter dem Sand


Filmbeschreibung:
Um die westliche Küste ihres Landes wieder sicher zu machen, setzen die Dänen deutsche Jugendliche wie Sebastian Schumann (Louis Hofmann), Helmut Morbach (Joel Basman), Wilhelm Hahn (Leon Seidel) und Ludwig Haffke (Oskar Bökelmann) ein, die in Kriegsgefangenschaft geraten sind. Dass die jungen Männer keine Ausbildung in Sachen Räumungsarbeiten von Minen haben, spielt dabei keine Rolle. Sie werden von Sergeant Carl (Roland Møller) und Leutnant Ebbe (Mikkel Boe Følsgaard) trotzdem an den Strand geschickt, wo der Tod unter dem Sand lauert und jeder falsche Schritt das Ende für sie bedeuten könnte. (ES)

10 Cloverfield Lane


Filmbeschreibung:
Die Geschichte von 10 Cloverfield Lane spielt zum größten Teil in einem Keller. Ein Mädchen namens Michelle (Mary Elizabeth Winstead) wacht dort auf, nachdem sie in einen Autounfall verwickelt worden war. Allerdings ist sie nicht allein. Jemand, der sich nach ihrem Unfall um sie gekümmert hat, erzählt ihr, dass ein Gros der Menschheit durch einen nuklearen Angriff ausgelöscht worden sein soll. Nur wenige haben überlebt. Und die, die überlebt haben, verschanzen sich seit jenem verheerenden Tag der Auslöschung in Räumen tief unter der Erde. Niemand traut sich an die Oberfläche. Niemand weiß, was aus der alten Welt geworden ist. Nur gewaltige Geräusche dringen zu denen vor, die sich im Untergrund verstecken, denn ein riesiges Monster treibt über ihnen sein Unwesen.

Eddie the Eagle


Filmbeschreibung:
Eddie The Eagle Edwards ist ein Name, den sich Michael Edwards (Taron Egerton) erst noch verdienen muss. Zwar kann er sich auf heimischem Boden in England als einer der Besten seiner Disziplin für Olympia qualifieren, aber mit anderen internationalen Größen hat sich Edwards bisher noch nicht gemessen. Trotzdem geht für ihn ein Wunsch in Erfüllung, als er 1988, als erster Brite überhaupt, zu den Olympischen Wintersport-Spiele im kanadischen Calgary fahren darf. Sein Trainer Bronson Peary (Hugh Jackman) setzt alles daran, seinen Schüler zu Höchstleistungen zu animieren, aber als der Tag der Wahrheit kommt, sieht es für Eddie the Eagle zunächst nach einer düsteren Stunde aus.

The Finest Hours


Filmbeschreibung:
Am 18. Februar 1952 gerät durch einen starken Wintersturm vor der Küste New Englands der Öltanker SS Fort Mercer in Seenot. Doch noch während die Rettungsmannschaften in Chatham, Massachusetts sich auf ihren Einsatz vorbereiten, entdecken sie auf dem Radar ein weiteres Opfer: die SS Pendleton, ebenfalls ein Öltanker, ist gleichfalls in höchster Not. Und so begibt sich schließlich das Rettungsboot CG-36500 mit seiner Mannschaft um Steuermann Bernard C. Webber (Chris Pine) auf eine riskante Mission, um die Besatzung der SS Pendleton aus sturmgepeitschter eiskalter See zu bergen. Diese harrt auf dem Heck aus, während Wind und Wasser unablässig an Nerven und Leben zerrt. Vom Land aus sind derweil die Angehörigen dazu gezwungen, hilflos der Rettungsaktion zuzusehen.

Criminal Activities


Filmbeschreibung:
Mit Criminal Activities, also kriminellen Aktivitäten, haben Zach (Michael Pitt) und seine Freunde Noah (Dan Stevens), Warren (Christopher Abbott) und Bryce (Rob Brown) eigentlich nichts am Hut. Doch sie haben sich einen großen Geldbetrag aus zwielichtiger Quelle geborgt: nämlich von einem Gangster. Und wie Gerry (Jackie Earle Haley), der Handlanger dieses Mobsters, sie auf unsanfte Weise informiert, will sein Boss Eddie (John Travolta) seine Investition von 400.000 Dollar nun zurückhaben.

Batman vs Superman: Dawn of Justice


Filmbeschreibung:
Wir wissen, dass mit großer Macht große Verantwortung kommt. Was aber, wenn jemand von einer anderen Welt gleichsam Allmacht über uns Menschen besitzt? Könnte er trotz bester Vorsätze und um seine Allmacht wissend, dieser Verantwortung gerecht werden, oder würde er sich am Ende gegen die zu schützende Menschheit stellen? Bruce Wayne alias Batman (Ben Affleck) will dieses Risiko nicht ungefragt walten lassen und stellt sich dem Mann aus Stahl, Kal-El alias Superman alias Clark Kent (Henry Cavill), mit all seiner menschlichen Macht entgegen.

Rock the Kasbah


Filmbeschreibung:
Was ist ein Musik-Manager ohne Klienten? Zum Schweigen verurteilt. Unser Manager ist Richie Vance (gespielt von Bill Murray) und kann ein ganzes Album davon singen, denn der Erfolg ist für ihn nur noch eine ferne Erinnerung. Um wenigstens die Chance auf ein bisschen weniger Misere zu bekommen, scheut er sich nicht davor, für seinen momentan einzigen Kunden (Zooey Deschanel) selber in die Ferne zu ziehen – genauer nach Afghanistan. Hier soll die Sängerin die amerikanischen Truppen (unter ihnen Scott Caan und Bruce Willis) mit seiner Performance aufmuntern.

Mein ein, mein alles


Filmbeschreibung:
Tony (Emmanuelle Bercot) erholt sich nach einem Ski-Unfall in einer Kurklinik. Während sie ihr Gedächtnis zu ordnen versucht, erinnert sie sich in Flashbacks an ihre mehrere Jahre andauernde, komplizierte Beziehung zu dem Restaurator Georgio (Vincent Cassel). Ihre Liebe beginnt als hoffnungsvolle Partnerschaft, entwickelt sich im Laufe ihres Zusammenleben jedoch immer mehr in die falsche Richtung. Dabei fängt alles so verheißungsvoll an: Sie begegnen einander in einem Nachtclub, wo es sofort zwischen ihnen funkt. Er ist reich, charismatisch und gutaussehend und schätzt nicht nur ihre Schönheit, sondern auch ihre Offenheit und Cleverness. Die Leidenschaft, die Tony und Georgio füreinander empfinden, könnte kaum größer sein und doch können sie einander nicht glücklich machen. Selbst das gemeinsame Kind, das sie bekommen, kann nichts daran ändern, dass ihre Beziehung immer mehr auf eine Katastrophe zusteuert.

Heart of a Dog


Filmbeschreibung:
Laurie Anderson ist Musikerin und Performance-Künstlerin. In ihrem Doku-Essay Heart of a Dog erinnert Anderson sich an ihren geliebten Terrier Archie, der Klavier spielen und mit Fingerfarben malen konnte. Diese Erinnerungen verschmilzt sie mit dem Konzept von persönlicher Trauer und globalem Terror in New York nach 9/11, Abschied in trauriger und lustiger Form, Todeserfahrungen und Lebenswegen, Träumen und Akzeptanz. Das alles fügt die Künstlerin in einem Bilderreigen zu einer Collage der Erfahrung zusammen, die sich wie ein Gedicht entfaltet und Persönliches mit Gesellschaftlichem verbindet, Haken schlägt, mehrere Ebenen eröffnet, Metaphern heraufbeschwört und die Schönheit des Seins zelebriert.

My Big Fat Greek Wedding 2


Filmbeschreibung:
My Big Fat Greek Wedding 2 knüpft etwas später an die Ereignisse von My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf Griechisch an: Nachdem Toula Portokalos (Nia Vardalos) und Ian Miller (John Corbett) nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Familien davon überzeugen konnten, dass ihre Liebe eine gute Idee war, sind sie nun endlich ein Ehepaar. Das Leben in Chicago läuft in geordneten Bahnen, was vor allem bedeutet, dass auch Teenager-Tochter Paris (Elena Kampouris) von der Nähe der griechischen Verwandtschaft erdrückt wird. Ian kennt mittlerweile jede Menge griechische Traditionen. Zumindest glaubt er das bis zu dem Moment, in dem die Portokalos-Familie sich entschließt, eine Reise in die griechische Heimat anzutreten. Ein Familiengeheimnis und eine noch größere und noch griechischere Hochzeit bringt die Verwandschaft hier einmal mehr zusammen.

Sex & Crime


Filmbeschreibung:
Valentin (Wotan Wilke Möhring) will seinem Freund Theo (Fabian Busch) etwas Abwechslung gönnen und überlässt ihm deshalb über Nacht die eigene Bleibe. Weil die Ehe zwischen dem gesundheitlich angeschlagenen Bestsellerautor und dessen Frau Katja (Pheline Roggan) nämlich unter keinem guten Stern mehr steht, braucht Valentins Freund die fremde Wohnung, um die Kellnerin Mörli (Claudia Eisinger) abzuschleppen. Ein sexuelles Abenteuer ist in dieser Situation genau das Richtige … glaubt zumindest der Schriftsteller.

Raum


Filmbeschreibung:
Ma (Brie Larson) ist eine junge Frau, die seit ihrer Entführung als Teenagerin in einem kleinen Schuppen lebt und dort ihren mittlerweile fünfjährigen Sohn Jack (Jacob Tremblay) aufziehen muss. Für Jack ist dieser winzige Raum alles, was er von der Welt kennt. Ihnen gelingt die Flucht, doch für den kleinen Jack bedeutet das, dass er nun eine völlig neue Welt kennenlernen muss. Und auch seine Mutter muss sich erst an das ihr inzwischen fremd gewordene Leben dort draußen gewöhnen. Hintergrund & Infos zu Raum Lenny Abrahamsons Drama Raum (OT: Room) erhielt vier Nominierungen für die Oscars 2016: in den Kategorien Bester Film, Bestes adaptiertes Drehbuch, Beste Regie und Beste Hauptdarstellerin. Brie Larson wurde letztlich als beste Hauptdarstellerin geehrt, während sich Raum in den anderen drei Kategorien der Konkurrenz geschlagen geben musste.

Die Bestimmung - Allegiant


Filmbeschreibung:
Nachdem Beatrice ‘Tris’ Prior (Shailene Woodley) in Die Bestimmung – Divergent entdecken musste, dass sie eine Unbestimmte ist und als solche nicht klar einer der Kasten ihrer Heimatstadt zugeordnet werden konnte, war in Die Bestimmung – Insurgent der Konflikt zwischen den Fraktionen der Ferox, Amite, Candor, Ken und Altruan entflammt. Nun hat Tris allen Anwohnern Chicagos offenbart, dass sie Teil eines Experiments sind. Der Zaun ist auf einmal kein Hindernis mehr. Zusammen mit Four (Theo James), Christina (Zoë Kravitz), Peter (Miles Teller), ihrem Bruder Caleb (Ansel Elgort) und ein paar weiteren Verbündeten wagt Tris sich hinaus in die Freiheit. Was sie außerhalb der Barriere erfährt, übertrifft allerdings ihre kühnsten Erwartungen…

Kung Fu Panda 3


Filmbeschreibung:
In der Animationsfilm-Fortsetzung Kung Fu Panda 3 muss sich der rundliche Kampf-Panda Po zusammen mit seinen Freunden neuen epischen Herausforderungen stellen. In Kung Fu Panda wurde klar, dass der gefräßige Panda Po tatsächlich der Auserwählte ist. Nachdem er in Kung Fu Panda 2 mit seinen Freunden den schurkischen Pfau Lord Shen besiegt hat, wird das schwarz-weiße Fellknäuel in Kung Fu Panda 3 vor gleich zwei scheinbar unlösbare Aufgaben gestellt.

Auferstanden


Filmbeschreibung:
Jesus Christus stirbt am Kreuz. Doch schon kurze Zeit nach seiner Hinrichtung machen sich Gerüchte breit, er sei von den Toten auferstanden. Pontius Pilatus (Peter Firth) schickt den mächtigen römischen Volkstribun Clavius (Joseph Fiennes) und seinen Gehilfen Lucius (Tom Felton) los, um diesem Geschwätz auf den Grund zu gehen. Sie erhalten die Aufgabe, herauszufinden, was in den Wochen nach der Kreuzigung geschehen ist.

Der Wert des Menschen


Filmbeschreibung:
Woran bemisst sich der Wert des Menschen? An seiner Arbeitsleistung? An seinem sozialen Beitrag? Wenn das stimmt, wäre Thierry Taugourdeau (Vincent Lindon) die letzten 20 Monate vollkommen wertlos gewesen, denn so lange war der inzwischen 51-jährige Fabrikarbeiter arbeitslos. Dann aber findet Thierry, als er die Hoffnung fast schon aufgegeben hat, einen neuen Job: In einem Supermarkt soll er als Wachmann nach dem Rechten sehen. Die neue Arbeit stellt ihn allerdings schon bald vor ein moralisches Dilemma: Muss er immer und überall beide Augen zudrücken, um seinen Beruf auf längere Zeit behalten zu dürfen?

Trumbo


Filmbeschreibung:
Zunächst sind eine Haft- und eine Geldstrafe für Trumbo die Folge. Außerdem landet Trumbos Name aber auch auf Hollywoods Schwarzer Liste, was bedeutet, dass er fortan nur noch illegal unter einem Pseudonym schreiben kann, wenn er seinen Beruf weiter ausüben will. Somit gehört er zu den geächteten Hollywood Ten. Doch er gibt nicht auf und zieht gegen die US-Regierung und die Studiobosse gleichermaßen zu Felde. Sein persönlicher Kampf um Freiheit beteiligt dabei auch Hollywood-Größen wie Hedda Hopper (Helen Mirren), John Wayne (David James Elliott), Otto Preminger (Christian Berkel) und Kirk Douglas (Dean O’Gorman).

Son of Saul


Filmbeschreibung:
Son of Saul spielt in Auschwitz im Jahr 1944: Saul (Géza Röhrig) muss dort einer furchtbaren Arbeit nachgehen: Ihm ist die Aufgabe übertragen worden, die Leichen seiner getöteten Mithäftlinge zu verbrennen. Als er unter den Toten eines Tages glaubt, den Körper seines Sohnes zu entdecken, versucht er ihn vor dem Verbrennen zu bewahren und ihm die letzte Ehre durch eine traditionell jüdische Bestattung zu erweisen. Damit bringt er aber nicht nur sich selbst, sondern das ganze Sonderkommando in Gefahr.

London Has Fallen


Filmbeschreibung:
Der Plan ist ein besonders perfider: Nachdem der britische Premierminister unter noch ungeklärten Umständen ums Leben gekommen ist, soll die international versammelte Trauergesellschaft in der Downing Street 10 von Terroristen dazu genutzt werden, um die Führer der freien Welt aus selbiger zu tilgen. Doch noch ist es nicht so weit. Denn der findige Mike Banning (Gerard Butler), die rechte Faust von US-Präsident Benjamin Asher (Aaron Eckhart), hat wieder ein Wörtchen mitzureden, wenn es dem Westen an den Kragen gehen soll. Und so kommt Banning einer Verschwörung auf die Spur, bei deren Vereitlung The Clash ihre helle Freude gehabt hätten: London Calling, London Has Fallen.

Der Spion und sein Bruder


Filmbeschreibung:
In der Anarcho-Komödie Der Spion und sein Bruder spielt Sacha Baron Cohen einen Fußball-Hooligan, der seinem Geheimagenten-Bruder das Leben zur Hölle macht. Handlung von Der Spion und sein Bruder Sebastian Grimsby (Mark Strong), ein britischer Geheimagent für Spezialeinsätze, findet sich plötzlich auf der Flucht wieder und muss sich mit seinem entfremdeten Bruder zusammentun, dem idiotischen Fußball-Hooligan Norman Grimsby (Sacha Baron Cohen). Widerwillig müssen der Spion und sein Bruder sich zusammenraufen, um die Welt zu retten.

Zoomania


Filmbeschreibung:
Statt Erfolg als Eis-am-Stiel-Unternehmer handelt sich Nick Wilde allerdings die Schuld für ein Verbrechen ein, das er nicht begangen hat. Es dauert nicht lange, bis sich die neuste Ordnungshüterin der Metropole an seine Fersen heftet. Als Neuling hat es Judy Hopps (Ginnifer Goodwin) ohnehin nicht leicht, sich bei ihrer Polizeieinheit durchzusetzen, als Kaninchen unter lauter starken Tieren wächst die Herausforderung jedoch ins Unermessliche. Nicht zuletzt deshalb setzt Judy alles daran, um zu beweisen, dass sie ihren Beruf genauso gut ausüben kann wie ihre Kollegen.

13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi


Filmbeschreibung:
Michael Bays auf wahren Begebenheiten beruhenden Actionthriller 13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi erzählt vom Angriff auf ein Militärgelände in Bengasi im Jahr 2012. Handlung von 13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi Bengasi, Lybien: 13 Hours, 13 Stunden lang, wird ein Diplomatensitz hier in Aufruhr versetzt, als islamistische Milizen in das eingezäunte Areal eindringen. Die Terroranschläge auf das World Trade Center in New York City liegen exakt elf Jahre zurück und so bekommt dieser 11. September 2012 für die Politiker und Sicherheitsleute vor Ort noch eine weitaus stärkere Bedeutung.

El Clan


Filmbeschreibung:
Mit El Clan bringt Pablo Trapero den Puccio-Clan – eine Familie, die in den 1980er Jahren Menschen erst kidnappte und dann tötete – auf die Leinwand. Handlung von El Clan Von 1982 bis 1985 versetzte der Puccio-Clan Buenos Aires in Angst und Schrecken. Die gut betuchte Familie, die offenbar mit einem Wassersport-Shop und einer Bar ihr Geld verdient, hat eigentlich eine ganz andere Einnahmequelle, von der niemand etwas ahnt. Ihr wahres Geschäft sind nämlich Entführungen. Das Konzept: Sie kidnappen Menschen aus ihrer Nachbarschaft und erpressen für deren Freilassung hohe Geldsummen. Allerdings lassen sie ihre Opfer nach Erhalt des Lösegeldes nicht frei, sondern bringen sie um. Hand in Hand mit unterschiedlichen Komplizen profitiert die ganze Familie von den Einnahmen.

Das Tagebuch der Anne Frank


Filmbeschreibung:
Das Tagebuch der Anne Frank beginnt, als die 13-Jährige (Lea van Acken) am 12. Juni 1942 zum Stift greift und zum erstmal Mal an die erfundene “Kitty” schreibt, um ihren Alltag zu Papier zu bringen. Zu diesem Zeitpunkt lebt das Mädchen mit seiner Familie noch in deren Wohnung in Merwedeplein, doch schon bald müssen Anne, ihre Mutter Edith (Martina Gedeck), ihr Vater Otto (Ulrich Noethen) und ihre Schwester Margot (Stella Kunkat) das eigene Heim verlassen, denn als Juden sind sie vor den Nationalsozialisten auch in den Niederlanden bald nicht mehr sicher.

Spotlight


Filmbeschreibung:
Die Zeitung Boston Globe verfügt über eine der am längsten existierenden investigativen Journalisten-Gruppen der Vereinigten Staaten: das sogenannte Spotlight-Team. Zu diesen Reportern zählen unter anderem Michael Rezendes (Mark Ruffalo), Sacha Pfeiffer (Rachel McAdams), Matt Carroll (Brian d’Arcy James), Steve Kurkjian (Gene Amoroso) und Eileen McNamara (Maureen Keiller). Um eine derart geballte Kraft an Schreiberlingen, die auf der Suche nach bahnbrechenden Storys ihre eigenen Ermittlungen anstellen, unter Kontrolle zu halten, braucht es Redakteure wie Marty Baron (Liev Schreiber), Ben Bradlee Jr. (John Slattery) und Walter Robinson (Michael Keaton).

Mustang


Filmbeschreibung:
Im türkischen Drama Mustang versuchen fünf Schwestern sich aus den Zwängen der männlichen Gesellschaft zu lösen, um ihr Leben selbstbestimmt führen zu können. Handlung von Mustang Lale (Günes Sensoy) ist zuweilen ungebändigt wie ein Mustang, also ein Wildpferd, dass sich seine Freiheit nicht nehmen lassen will. Ihren vier Schwestern Nur (Doga Zeynep Doguslu), Ece (Elit Iscan), Selma (Tugba Sunguroglu) und Sonay (Ilayda Akdogan) haftet der gleiche eigenwillige Charakterzug an.

Der geilste Tag


Filmbeschreibung:
In der deutschen Tragikomödie von und mit Florian David Fitz beschließen er und Matthias Schweighöfer, dass der geilste Tag derjenige ist, den man kurz vor seinem eigenen Tod erlebt. Handlung von Der geilste Tag Der 33-jährige Andi (Matthias Schweighöfer) und der 36-jährige Benno (Florian David Fitz) sind zwei sehr unterschiedliche Männer. Dennoch haben sie eine Gemeinsamkeit, auf die beide gerne verzichten würden: Sie sind krank und ihr Tod steht unmittelbar bevor. Im Sterbe-Hospiz lernen sie sich kennen.

Hail, Caesar!


Filmbeschreibung:
Eddie Mannix (Josh Brolin) ist ein mit allen Wassern gewaschener Fixer im Hollywood der 50er Jahre. Als aus dem Hintergrund agierender PR-Agent sorgt er dafür, dass sich die ‘Extravaganzen’ der Stars nicht zu medialen Skandalen auswachsen, sondern höchstens als Zeitungsenten herausstellen. Seine Dienste sind viel gefragt in Tinseltown – ein weiteres Merkmal seiner Qualitäten, dass wenig davon an die Öffentlichkeit tritt. Ein beharrlicher Kunde von Mannix ist ein erfolgreicher junger Schauspieler und notorischer Womanizer (Channing Tatum), seine ärgste Feindin die Klatsch-Kolumnistin Hedda Hopper (Tilda Swinton).

Colonia Dignidad


Filmbeschreibung:
Chile im Jahr 1973, während des Militärputsches: Das deutsche Paar Lena (Emma Watson) und Daniel (Daniel Brühl) gerät in die Gefangenschaft der chilenischen Militärpolizei. Während Lena bald wieder freikommt, wird Daniel verschleppt. Im Süden des Landes soll er fortan im von der Außenwelt abgeriegelten Dorf Colonia Dignidad leben. Die Siedlung ist Teil eines deutschen Muster-Dorfes, das unter der Führung des Laienpredigers Paul Schäfer (Michael Nyqvist) gedeihen soll.

Midnight Special


Filmbeschreibung:
Roy (Michael Shannon) ist ein treusorgender Vater, Alton (Jaeden Lieberher) dessen aufgeweckter Sohn. Eines Tages muss nicht nur Roy entdecken, dass Alton alles andere als ein gewöhnliches Kind ist: Das FBI kommt ihnen auf die Spur und setzt alles daran, das Fremde in Gestalt des kleinen Jungen zur Strecke zu bringen. Doch sie haben weder mit Roys kämpferischen Vaterinstinkten noch mit dem wahren Wesen gerechnet, welches sich hinter der kindlichen Fassade verbirgt.