Den Film könnt ihr in HD Qualität hier runterladen oder Streamen! Vergesst euch bitte nicht nach 14 Tagen dort wieder abzumelden, da das Service sonst kostenpflichtig wird. ... hier gehts zur Usenet-Download-Beschreibung

Mr. Holmes


Filmbeschreibung:
Sherlock Holmes (Ian McKellen) ist 93 Jahre alt und hat sich in Sussex zur Ruhe gesetzt. Die Baker Street hat er hinter sich gelassen und sein treuer Partner Dr. Watson ist auch nicht mehr an der Seite des ehemaligen Meisterdetektivs. Das Alter hat seine Spuren hinterlassen und seine Auffassungsgabe und beobachtenden Fähigkeiten sind auch nicht mehr die, die sie mal waren. Aber ein Fall, der mittlerweile 50 Jahre zurückliegt, lässt Sherlock Holmes keine Ruhe, und so macht er sich daran, das Puzzle zusammenzufügen.

Die Melodie des Meeres


Filmbeschreibung:
Die Melodie des Meeres hören Ben (im Original gesprochen von David Rawle) und seine Schwester Saoirse (Lucy O’Connell) jeden Tag, denn sie wohnen mit ihrem Vater, dem Leuchtturmwärter Conor (Brendan Gleeson), auf einer Insel vor der irischen Küste. Ihre Mutter Bronach (Lisa Hannigan) ist nach Saoirses Geburt verschwunden und alles, was der Familie von ihr geblieben ist, sind eine Muschel und die Legenden des Feenvolkes, die sie stets mit Worten und Liedern zu erzählen pflegte. Was dabei niemand weiß: Die Legenden sind wahr und Saoirse ist eine der letzten Selkies – Frauen, die sich im Wasser in Seehunde verwandeln können.

Die Peanuts - Der Film


Filmbeschreibung:
Die Peanuts sind zurück! Alte und neue Fans können sie so erleben, wie sie sie zuvor noch nie gesehen haben. Charlie Brown (im Original gesprochen von Noah Schnapp), sein treuer Hund Snoopy (Bill Melendez), Peppermint Patty (Venus Schultheis), Pig-Pen (A.J. Tecce) und der Rest der Rasselbande erleben in dem 3D-animierten Kinofilm Die Peanuts – Der Film wieder spannende Abenteuer. Der Zuschauer folgt dem Beagle Snoopy in seine aufregende Fantasiewelt, in der er unter anderem als Pilot am Ersten Weltkrieg teilnimmt und seinem Erzfeind, dem Roten Baron, begegnet. Und dann ist da auch noch das geheimnisvolle kleine, rothaarige Mädchen, in das Charlie Brown sich verliebt. Nur wie soll er sie jemals ansprechen können, wenn ihm schon bei ihrem Anblick das Herz in den Baseballhandschuh rutscht? Sein Freund Snoopy muss ihm da wohl noch gehörig unter die Arme greifen.

Ich bin dann mal weg


Filmbeschreibung:
Basierend auf Hape Kerkelings Bestseller-Reisebericht Ich bin dann mal weg begibt sich in der gleichnamigen Buch-Verfilmung ein deutscher Entertainer auf dem Jakobsweg auf eine innere Sinnsuche. Handlung von Ich bin dann mal weg Hans-Peter (Devid Striesow), genannt Hape, ist ein deutscher Komiker und Entertainer. Nach einem Zusammenbruch auf der Bühne ist er zwar erleichtert, dass es sich nicht etwa um einen Herzinfarkt, sondern “nur” um einen Hörsturz mit anschließender Gallenblasen-Operation handelt, aber die vom Arzt verordnete Ruhe erträgt er zu Hause trotzdem nur schwer.

Bruder vor Luder


Filmbeschreibung:
Mit Bruder vor Luder bekommen die YouTuber-Zwillingsbrüder Die Lochis ihren eigenen Kinofilm, in dem eine nach Ruhm dürstende Zicke die beiden zu trennen versucht. Handlung von Bruder vor Luder Die Lochis (Heiko Lochmann und Roman Lochmann) sind ein YouTube-Phänomen. Um als Internet-Berühmtheiten nicht das Wichtige im Leben aus den Augen zu verlieren, gilt es allerdings, sich an Grundsätze zu halten. “Bruder vor Luder” ist einer davon.

Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht


Filmbeschreibung:
Die Handlung setzt ca. 30 Jahre nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter ein und konzentriert sich auf den Wiederaufbau der Republik nach dem Fall des Imperiums. Durch den zeitlichen Abstand können auch die Schauspieler der Krieg-der-Sterne-Filme in ihren entsprechend gealterten Rollen wieder auftreten: Mark Hamill als Luke Skywalker, Harrison Ford als Han Solo und Carrie Fisher als Leia. Auch Chewbacca (Peter Mayhew), C-3PO (Anthony Daniels) und R2-D2 (Kenny Baker) werden von ihren alten Schauspielern gespielt.

Carol


Filmbeschreibung:
In der Patricia-Highsmith-Adaption Carol verfilmt Regisseur Todd Haynes eine lesbische Liebesgeschichte in den 1950ern mit Cate Blanchett und Rooney Mara in den Hauptrollen. Handlung von Carol New York in den 1950ern: Therese Belivet (Rooney Mara) arbeitet als Verkäuferin in einem großen Warenhaus und träumt vergeblich von einem besseren Leben. Dieses besitzt Carol Aird (Cate Blanchett), eine häufige Kundin des Geschäfts, zwar, doch fühlt sie sich nicht dementsprechend. Sie ist unglücklich verheiratet mit Harge (Kyle Chandler).

Madame Bovary


Filmbeschreibung:
Die Normandie im 19. Jahrhundert: Die schöne Emma (Mia Wasikowska) heiratet den Dorf-Arzt Charles Bovary (Henry Lloyd-Hughes), um dem ländlichen Leben auf dem Hof ihres Vaters zu entkommen. Lange hat sie von der Ehe geträumt und sich diese als die schönste Zeit ihres Lebens ausgemalt. Doch die Realität holt sie bald ein. Ihr neues Leben mit dem schwerfälligen und arbeitswütigen Arzt ist langweilig und wird von strengen Konventionen diktiert.

Unsere kleine Schwester


Filmbeschreibung:
Im japanischen Drama Unsere kleine Schwester treffen drei Frauen auf der Beerdigung ihre Vaters auf ihre junge Halbschwester und nehmen sich ihrer an. Handlung von Unsere kleine Schwester Unsere kleine Schwester beginnt mit einer Beerdigung: 15 Jahre, nachdem ihr Vater sich mit einer anderen Frau davongemacht hat, sehen die Schwestern Sachi Kouda (Haruka Ayase), Yoshino Kouda (Masami Nagasawa) und Chika Kouda (Kaho) ihn erst wieder, als er nicht mehr unter den Lebenden weilt. Während seiner Beisetzung in einer entfernten Provinz Japans lernen sie jedoch ihre 14-jährige Stiefschwester Suzu Asano (Suzu Hirose) kennen.

Knock Knock


Filmbeschreibung:
Im Horror-Thriller Knock Knock lässt Kult-Regisseur Eli Roth Keanu Reeves von zwei Mädchen terrorisieren, die während eines Regenschauers an seine Tür klopfen. Handlung von Knock Knock Evan Webber (Keanu Reeves) lebt mit seiner Familie in einem beeindruckenden Haus in Kalifornien. Er hat eine wunderbare und talentierte Frau, zwei Kinder und ist als Architekt ein angesehener Mann in seinem Beruf. Als seine Familie eines Nachmittags an den Strand fährt, muss er zum Arbeiten zu Hause bleiben. Auf sich gestellt legt Evan Musik auf, lauscht dem einsetzenden Regen und wird plötzlich – Knock Knock – von einem Klopfen an der Tür in seinem Alleinsein gestört.

Dark Places - Gefährliche Erinnerung


Filmbeschreibung:
Im ländlichen Kansas angesiedelt ist Dark Places ein Drama, in dessen Mittelpunkt Charlize Theron sich als Überlebende eines Massakers mit den Dämonen ihrer Vergangenheit auseinandersetzen muss. Handlung von Dark Places Vor 25 Jahren wurde Libby Day (Charlize Theron) Zeugin eines furchtbaren Massakers, bei dem auch ihre Mutter und ihre Schwestern ermordet wurden. Libby glaubt an die Tat einer satanischen Sekte und beschuldigt ihren Bruder Ben vor Gericht der Mittäterschaft, woraufhin dieser zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt wird.

Der kleine Prinz


Filmbeschreibung:
Mit Der kleine Prinz wird die berühmte Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry als Animationabenteuer neu aufgelegt. Dabei leihen Stars wie James Franco, Jeff Bridges, Marion Cotillard und Rachel McAdams den Figuren ihre Stimmen. Handlung von Der kleine Prinz In Der kleine Prinz lebt ein neugieriges Schulmädchen (gesprochen von Mackenzie Foy) mit seiner Mutter (Rachel McAdams) in einer Welt, die vor allem für Erwachsene geschaffen zu sein scheint. Nach einem Umzug freundet sich das Mädchen mit einem alten Nachbar (Jeff Bridges) an, der lange Zeit Pilot war. Durch ihn lernt sie die fantastische Geschichte des kleinen Prinzen (Riley Osborne) kennen, den der Aviator einst auf seinen Reisen, nach einem Absturz in der Wüste, getroffen hat. Sie beginnt in ein Universum einzutauchen, in dem alles möglich ist.

Mistress America


Filmbeschreibung:
Nach Frances Ha lässt Noah Baumbach in seiner Feelgood-Komödie Mistress America eine lebenslustige Greta Gerwig erneut in das aufregende Leben New York Citys eintauchen. Handlung von Mistress America Tracy (Lola Kirke) ist eine Studienanfängerin, die sich nach ihrem Umzug in die Großstadt von New York City ziemlich einsam fühlt. Dabei hat sie sich das Leben an der Universität und in der Metropole an sich eigentlich viel aufregender und glamouröser vorgestellt. Auf den Rat ihrer Mutter hin kontaktiert Tracy deshalb, um etwas unter Leute zu kommen, die lebenslustige Brooke (Greta Gerwig). Sie ist die Tochter des Freundes ihrer Mutter und damit Tracys zukünftige Stiefschwester.

Dämonen und Wunder - Dheepan


Filmbeschreibung:
Der Cannes-Gewinner Dämonen und Wunder – Dheepan von Jacques Audiard widmet sich dem harten Alltag von Flüchtlingen in Frankreich. Handlung von Dämonen und Wunder – Dheepan In dem französischen Sozialdrama Dämonen und Wunder – Dheepan flieht ein Mann (Jesuthasan Antonythasan) aus Sri Lanka und will einen Neuanfang in Frankreich wagen. In einem Flüchtlingscamp bekommt er den Pass eines Verstorbenen und so nimmt der ehemalige tamilische Soldat nun den Namen und die Identität des Toten an: Dheepan. Er will weg aus seiner vom Bürgerkrieg zerrütteten Heimat und hofft auf ein besseres Leben in Frankreich.

Heidi


Filmbeschreibung:
Heidi (Anuk Steffen) ist ein Waisenkind, das nach dem Tod seiner Eltern in den Schweizer Bergen beim Almöhi (Bruno Ganz) landet und dort entgegen aller Erwartungen erneut lernt, was es bedeutet eine Familie und ein Zuhause zu haben. Am Anfang ist der alte Mann zwar sehr verschlossen und abweisend, aber je mehr Zeit Heidi in der Holzhütte ihres Großvaters verbringt, desto wohler fühlen sich beide miteinander. Außerdem hat das Mädchen den Geissenpeter (Quirin Agrippi), mit dem sie die Schönheit der Natur genießen und die Ziegen hüten kann.