Den Film könnt ihr in HD Qualität hier runterladen oder Streamen! Vergesst euch bitte nicht nach 14 Tagen dort wieder abzumelden, da das Service sonst kostenpflichtig wird. ... hier gehts zur Usenet-Download-Beschreibung

Run All Night


Filmbeschreibung:
Nach "Unknown Identity" und "Non-Stop" ist dies die dritte Zusammenarbeit vom (Anti-)Helden des "96 Hours"-Franchise Liam Neeson mit Regisseur Jaume Collet-Serra. Erneut schlüpft Neeson in die Rolle des gerechten Rächers gesetzten Alters, der alles für das Überleben seiner Familie gibt. Statt eines (ehemaligen) Agenten spielt er diesmal einen abgehalfterten Gangster der irisch-amerikanischen Mafia, der seine Schuldgefühle mit viel Whiskey ertränkt. Sein Name ist Jimmy Conlon und sein Boss Shawn Maguire (Ed Harris beweist sich als schauspielerisch gewichtiger Gegenspieler) ist sein einziger Freund, der ihn nur noch aus Mitleid in seinem Umfeld duldet. Dies ändert sich schlagartig als Conlon, um seinen eigenen Sohn Mike (Joel Kinnaman aus dem "RoboCop"-Reboot) zu schützen, Maguires missratenen Sohn Danny erschießt. Mike war zuvor zufällig (in einem etwas sehr gefälligen Plottwist von "Auge um Auge"- Kodrehbuchautor Brad Inglesby) Zeuge geworden, wie Danny mehrere albanische Heroindealer ermordete.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen