Den Film könnt ihr in HD Qualität hier runterladen oder Streamen! Vergesst euch bitte nicht nach 14 Tagen dort wieder abzumelden, da das Service sonst kostenpflichtig wird. ... hier gehts zur Usenet-Download-Beschreibung

Judgment - Grenze der Hoffnung


Filmbeschreibung:
Gegenwart und Vergangenheit, Hoffnung und Verzweiflung, Flüchtlingsproblematik heute und in den 1980er Jahren mit verschiedenen Vorzeichen, Stephan Komandarev bringt diese Gemengelage zusammen in der vielschichtigen Geschichte des Witwers Mityo, der aus finanzieller Not zum Schleuser wird. In dem kleinen bulgarischen Dorf nahe der türkischen Grenze leben fast nur noch Alte. Für den gewissenlosen Kapitan, einen ehemaligen Armee-Hauptmann, ist die Situation klar: "Wenn die Bulgaren nicht hierbleiben wollen, bevölkere ich das Land eben mit Abschaum". Und Abschaum sind für ihn Flüchtlinge, die er gegen gutes Geld über die türkische Grenze schmuggeln lässt. Der Mittvierziger, der früher als Grenzsoldat unter ihm diente, ist ihm erneut ausgeliefert, die Molkerei hat dicht gemacht, ohne Lohn kann er den Kredit nicht zurückzahlen und der Gerichtsvollzieher klebt schon den Kuckuck aufs Inventar. ie ersten nächtlichen Aktionen zu Fuß und mit dem Milchlaster durch Gebirge, Flüsse, Minenfelder und von der Polizei kontrollierte Landstraßen verlaufen ohne größere Zwischenfälle, bald sind die Schulden beglichen, aber als die Bank zusätzliche horrende Forderungen erhebt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen